Das im Taunus realisierte Projekt besteht im Grunde aus drei aufeinandergesetzten Quadern, die sich in den Südhang des parkähnlichen Anwesens einbetten. Durch die Staffelung des Baukörpers werden die elf Meter Höhenunterschied zwischen Straße und Garten überwunden.

Der kubische Baukörper auf Straßenniveau, der das Eingangsgeschoss bildet, liegt auf zwei Kuben im Gartengeschoss auf. Zur Straße hin introvertiert und geschlossen, öffnen sich die Bauteile zum Garten und geben den Blick auf das weitläufige Grundstück frei. Das Gartengeschoss ist in vier Zonen vertikal gestaffelt.

Alle Einbauten, Waschtische, Schränke, Liftverkleidungen Bibliotheksregale stammen von cmd  cyrus  Imoser I design. Sie sind speziell für den Ort erdacht und individuell umgesetzt.

Das fein abgestimmte Farb-und Materialkonzept stammt von RUMI contemporary interior.

http://www.rumi-interior.de/