Lindenstrasse_ Frankfurt


 

Projekt  

Unter den Linden II

Projekttyp

Neubau von ca. 10 Luxuswohnungen, Geschosswohnungsbau

Bauherr              Homes Development, Frankfurt am Main
Realisation

Bauantrag Mai 2013, Baubeginn September 2013

HNF 1650 m²
BGF 3250 m²
Kubatur 8450m³
Leistungen     Planung/ Ausführungsplanung Künstlerische Oberleitung LPH 1-5
Energie Energieeffizienz 55

 

Auf dem ehemaligen Grundstück des Suhrkampverlages entsteht eine kleine Community mit luxuriösen Wohnungen. Es können Wohnungsgrößen bis zu 310 m² pro Etage dargestellt werden. Die Abmessungen des Baukörpers betragen 20,5 m Breite und 17 m Tiefe zuzüglich der Terrassen und Loggien.

 

Der als 2-Spänner angelegte Bau ermöglicht eine asymmetrische Grundrissteilung mit bis zu 11 Wohneinheiten.

Über einen langen Prozess der Fassadenstudien wurde an einem zeitgemäßen und wertigen Erscheinungsbild geforscht. Dabei war der Anspruch den Aspekt der formalen Individualität einer  Villa in den Maßstab eines städtischen Geschosswohnungsbaus zu übersetzen. Moderne Architektur im städtischen Kontext schafft es selten mit Luxus in Zusammenhang gebracht zu werden. Daher wurde viel Wert auf eine spannende Baukörper-Komposition kombiniert mit guter Baukörper-Proportion und  ruhiger Linienführung gelegt. Dies mit einem klassischen Materialmix aus Naturstein und wenigen Messing- / Bronzeelementen kombiniert verleiht dem Gebäude eine zeitlose Eleganz.