Riedberg Westflügel

 

Zwölf jeweils dreigeschossige, massive Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 115 Wohneinheiten werden auf einem 14.500 Quadratmeter großen Areal im Frankfurter Stadtquartier Riedberg realisiert. Die Häuser sind geprägt durch eine moderne, elegante und sanft geschwungene Architektursprache. Akzentuierungen in Farbe und Materialität heben die abgerundeten Gebäudekanten hervor und individualisieren die asymmetrischen Häuser an den Eingängen und in den Bereichen der Loggien. Die Loggien sind dabei tief in das jeweilige Gebäudevolumen eingeschnitten und verleihen ihm Struktur. Die Individuellen Einheiten werden durch eine übergeordnete einheitliche, ruhige und elegant fließenden Architektur- und Formensprache zu einem großen Ganzen zusammengefügt. Ausgerichtet sind die Häuser jeweils parallel zu den umliegenden Straßen. Dabei positionieren sie sich leicht verdreht zu einander auf dem Grundstück. Das zeitlose Quartier steht künftig für individuelles Wohnen im Grünen stadtnah zur Großstadt Frankfurt. Ein Drittel der Mietwohnungen sind vom ‚Frankfurter Programm für familien- und seniorengerechten Mietwohnungsbau‘ gefördert. Die Grundrisse sind barrierefrei und nach Passivhausstandard geplant. Im Dezember 2019 erfolgte die Bauabnahme.

 

Projekttyp                  Wohnen

 

Ort                             Frankfurt am Main

 

Bauherr                     ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH

 

Leistungen                Entwurf LPH 1-5; KOL 8

 

Status                       fertiggestellt